Fracht
  • Der Verein unterstützt FFHG
  • Wirbt für größere Akzeptanz des Flughafens
  • Positioniert FFHG als Arbeitgeber
seit 1992

Einladung

Liebe Vereinsmitglieder,
im Auftrag des Vorstandes lade ich Sie zur Baustandsbesichtigung des Hochmoselübergang ein.

Termin: Samstag 24. August 2013
Treffpunkt: Kloster Machern bei Bernkastel-Kues 12 Uhr und 15 Uhr

Wir treffen uns im Kloster Machern und fahren dort in 2 Gruppen mit jeweils maximal 50 Personen mit dem Bus nach Erden. Dort startet die Information mit einer Filmvorführung und geht dann weiter mit dem Bus zu den Besichtigungspunkten.

Die Tour dauert etwa 2 – 2 1/2 Stunden.
Die erste Gruppe startet um 12 Uhr, die zweite Gruppe startet um 15 Uhr.

Geben Sie bei Ihrer Anmeldung bitte an, an welchem der beiden Besichtigungstermine Sie teilnehmen möchten, die endgültige Zuteilung behalten wir uns vor. Wenn der Termin von Ihrem Wunschtermin abweicht, erhalten Sie eine Nachricht. Bitte geben Sie unbedingt eine Telefonnummer an, unter der Sie erreichbar sind. Anschließend können wir im Kloster Machern, in einem schönen Ambiente, noch zusammensein.

Der Verein übernimmt die Buskosten von Machern zum Hochmoselübergang und einen Verzehrbon in Höhe von 10 € im Kloster Machern. (Keine Barauszahlung) Die Anreise zum Kloster Machern muß selbst organisiert werden. Es können maximal 100 Mitglieder teilnehmen, die Zusage erfolgt nach der Reihenfolge der Anmeldung.

Bitte melden Sie sich per E-Mail info@buergerfuerhahn.de oder schriftlich bzw. telefonisch an: 
Edgar Tatsch, Büchenbeurener Str. 17, 55491 Niederweiler Tel 06543 - 4724

Mit freundlichen Grüßen
gez. Werner Heich
Vorsitzender

Übrigens, wir sind jetzt auch in Facebook!

Außerdem befassen wir uns derzeit mit dem Entwurf der EU-Leitlinien für Flughafen-Beihilfen und werden uns demnächst dazu äußern. Wir würden gerne Ihre Meinung zu den Richtlinien erfahren. Informationen auf unserer Homepage.

Zurück